EVO-AMARIS® vs. geschütztes Cholinchlorid – ein Vergleich

Zum Schutz der Leberfunktion werden schon seit vielen Jahren Futteradditive eingesetzt. EVO-AMARIS® ist ein neues und innovatives Produkt auf dem Markt, das die Tiere nachweislich unterstützen kann. Ein altbekannter Produkttyp ist das geschützte Cholinchlorid, welches in der Praxis ebenfalls Verwendung findet. Da immer häufiger Fragen zu einer vergleichenden Einordnung gestellt wurden, möchten wir mit der folgenden Tabelle beide Produkte gegenüberstellen:

 

Tabelle 1: Vergleich von geschütztem Cholinchlorid und EVO-AMARIS® am Beispiel Milchkuh
(Auszug aus einer umfassenden Tabelle)

 

Beide Produkte unterstützen die Leberfunktion auf verschiedenen Wegen. Cholinchlorid beeinflusst im Wesentlichen den Fettstoffwechsel. Der Einsatz von EVO-AMARIS®  führt hingegen zu einem größeren Leistungspotential der Leber auf allen Ebenen. Somit können beide Produkte z.B. das Ketoserisiko senken. Darüber hinaus wirkt sich EVO-AMARIS®  positiv auf die Entgiftung der Tiere aus und stärkt das Immunsystem. Die Kosten des Einsatzes von EVO-AMARIS®  fallen zudem deutlich geringer aus, als es bei dem geschützten Cholinchlorid der Fall ist. Somit bietet das EVO-AMARIS® ein breiteres Funktionsspektrum zu geringeren Kosten, was die Wirtschaftlichkeit erheblich steigert.

Bei Interesse an der ausführlichen Vergleichstabelle wenden Sie sich jederzeit gerne an uns!

 

EVO-AMARIS®

Herausragendes Mariendistelgranulat für den natürlichen Leberschutz

• Mikroverkapselung > Pansen- und magenstabil
• > 10-fach gesteigerte Bioverfügbarkeit
• Standardisierung > Hochkonzentriert, pelletierfähig, sicher
• Breites Einsatzspektrum > Alle Tierarten – vom Leberschutz bis zur Toxinblockade


Abbildung 1: EVO-AMARIS®